DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein - Page 2

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
On Thu, 27 Jun 2019 07:23:35 -0700, Joerg wrote:
Quoted text here. Click to load it






wir so: Du betreibst diesen Sport und diese Fortbewegungsform nun schon
sehr lange mit durchaus ordentlichem Einsatz, bist bislang nicht







Volker

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu s ein
On 2019-06-28 01:12, Volker Bartheld wrote:
Quoted text here. Click to load it





Es gibt keine wechselnden Zusammenhaenge und der Lenker war ein nicht  
billiger von einer italienischen Schmiede.




Quoted text here. Click to load it






Quoted text here. Click to load it

Unsinn. Dein vorschnelles Urteil ging mal wieder daneben. Der Unfall  
wuerde von einem innen eingepressten kurzen Stueck Stahlrohr verursacht,  
welches korrodierte und dann das Alu von _innen_ anfrass. Soll jetzt  
jedes Rennrad einmal pro Jahr durch eine industrielle  
Ultraschallkontrolle und Rohr-Endoskopie? Da kannst Du auch gleich jedes  
Jahr ein neues kaufen.

Ich nenne sowas einen Engineering Blunder oder auf gut Deutsch  
Konstruktionsfehler, denn da haette mindestens ein Edelstahlstueck und  
nicht billiger Stahl hineingehoert. JFTR, der Lenker war ein ITM Mondial  
(nicht ttt, wie ich anfangs dachte).

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu s ein
On Fri, 28 Jun 2019 07:31:34 -0700, Joerg wrote:
Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it




LEDs waren offenbar auch angebaut, denn im Thread "Fototransistor und



Fototransistoren und LEDs um die 4mA ziehen, da gibt es wohl wechselnde



Ich habe jetzt keine Lust, weiterzubohren, schau einfach in Deine Outbox.

Quoted text here. Click to load it


Zyklenfestigkeit) korrelieren.

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it







Quoted text here. Click to load it


vorschnelles Urteil besteht und inwieweit "schrottig" nicht auf ein
sicherheitsrelevantes Teil zutrifft, welches durch ungeeignete

Regelbetrieb bricht?

Quoted text here. Click to load it






das letzte Mal einfach nur die Klemmungen kontrolliert hast oder
vielleicht in die Lenkerenden hineingeleuchtet, beispielsweise beim

Letztes Jahrtausend?

Zeig halt einfach ein konkretes Bild des Defekts her, bevor Du zum 1001.
Mal hier herumsuderst.

Quoted text here. Click to load it


Pech. Dein neuer Stahllenker ist kein "Engineering Blunder", weil...?
Stahl soetwas nicht macht? Du jetzt Dein Rennrad einmal pro Jahr durch
eine industrielle Ultraschallkontrolle und Rohr-Endoskopie schickst?



den Ritchey Trail Rizer Alloy/WCS Trail (Message-ID:
https://www.bike-magazin.de/komponenten/lenker_vorbauten/bike-bruchtest-lenker-und-vorbau/a18691.html ).
Zugegeben, auch https://www.syntace.com/de_DE/support/qualitaet-garantie


Ciao,
Volker

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu s ein
On 2019-06-28 08:19, Volker Bartheld wrote:
Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it





Willkommen im Usenet. Fast alle Threads haben spaeter einen OT-Anteil.  
Ich finde den oft mal ganz angenehm, man muss nicht immer fachsimpeln.


Quoted text here. Click to load it





Stahl ist eine Loesung. Weshalb mein Mountain Bike einen Stahllenker  
haut. Das Rennrad jetzt auch.



Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it






Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Wenn jemand richtig Geld ausgibt fuer ein Bauteil aus einer  
Rennschmiede, dann kann man nicht pauschal von schrottig ausgehen. Auch  
wenn in Edelfirmen am Ende viel Mist gebaut wird. Daher waere in  
Diskussionen ein anderer Ton angesagt.

Zweites Beispiel: Shimano 600 Felgenbremsen, damals mit vom feinsten,  
was man bekommen konnte. Der Bremszug geht rechts von der  
Festklemmschraube durch und diese hat Rechtsgewinde (!). Das das  
Klemmquadrat nie 100% Seitenpassung hat, entsteht damit hat man ein  
erhoehtes Risko des Losdrehens, was Bremsversagen bedeuten kann. Dieser  
Fehler wurde bei fast allen Caliper-Style Felgenbrensen begangen, die  
mir untergekommen sind. Wird vermutlich immer noch begangen.

Dann haetten wir das sauteure Mountain Bike eines Bekannten, wo sie  
allen Ernstes keine Ablaufbohrung unter dem Tretlager vorgesehen haben.

I could go on.


Quoted text here. Click to load it





Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Da kaemst Du hoechstens mit einem sehr flexiblen Endoskop hin.


Quoted text here. Click to load it

Mache ich mal in der Fahrrad-NG, viel rumlaufen geht im Moment noch nicht.


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Stahl versagt normalerweise nicht ohne Vorankuendigung. Alu schon,  
Carbon erst recht. Ein Fall endete mit Nackenwirbelbruch.


Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Bei mir wird es nun bei Stahl bleiben, fuer beide Fahrradkategorien.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 28.06.2019 um 21:06 schrieb Joerg:
Quoted text here. Click to load it

Das solltest du unbedingt den Ingenieuren bei Boeing berichten!




Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu s ein
On Fri, 28 Jun 2019 12:06:59 -0700, Joerg wrote:
Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it





Vorlage.

Volker

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 28.06.19 um 16:31 schrieb Joerg:

Quoted text here. Click to load it
,
s


.

hl,
der Vorbau mit dem Lenker ist aus Aluminium. Probleme hatte ich damit

dir
kein Wasser eindringen kann. Notfalls nimmst du Fett, um die Teile zu


Quoted text here. Click to load it
l


nd


dort
Gewicht einsparen will.

Holger




Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein [OT ]
On 2019-06-28 08:24, Holger wrote:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Due gehst mit einem langen Endoskop in Rennlenker und Rahmen?


Quoted text here. Click to load it



Die Korrosionsspuren sprechen Baende. Das haette nicht sein muessen,  
kann man fuer wenig Geld vermeiden.


Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Die "Weight Weenies" haben etliches an Robustheit kaputtgemacht. Daher  
bekommt man fast keine Rennraeder mehr aus Stahl. Titan schon,  
allerdings kostet das satt. Titan waere fuer mich eine Alternative. Hat  
ein Bekannter, ist "unkaputtbar".

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein [OT]
Am 28.06.2019 um 21:14 schrieb Joerg:

Quoted text here. Click to load it





Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein [OT ]
Am 28.06.19 um 21:14 schrieb Joerg:
Quoted text here. Click to load it
ht,
des

ile.

Stahl,
Quoted text here. Click to load it

 dir
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Man kann Gabel und Vorbau sehr wohl wasserdicht zusammenbauen.

Quoted text here. Click to load it
d
ial

Quoted text here. Click to load it



durch





Rahmen aus Edelstahl sind


de dort
Quoted text here. Click to load it


Das glaube ich dir gerne. Allerdings. wie man Titan spanend bearbeiten

cht.

Holger


Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein [OT ]
On 2019-06-28 12:25, Holger wrote:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Sollte man nicht. Stichwort Kondenswasser.


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it


In den Lenker kommt nur Luft, aber eben auch feuchte. Vorn wird der dann  
im Fahrtwind kuehl -> Kondensation -> Korrosion. Und genau dort (in  
Fahrtrichtung) geschah die Korrosion auch.

                                     ...
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Dafuer gibt es spezielle Bohrer. Es geht langsam und gut gekuehlt aber  
auch mit HSS-Bohrern:


https://www.youtube.com/watch?v=KHl0y3qj64g


Das wuerde ich jedoch dem Hersteller in Taiwan ueberlassen, die wissen  
das. Die Rahmen haben normalerweise alle notwendigen Bohrungen. Fuer  
mich fehlt allerdings so gut wie immer ein sehr wichtiges Feature:  
Angeschweisste Oesen mit Gewinde zum Befestigen von Gepaecktraegern.  
Mein Stahlrahmen hat die.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 28.06.19 um 16:31 schrieb Joerg:
Quoted text here. Click to load it
Hallo,

ich glaube, du verwechselst etwa.
Denn gerade "Edelstahl" kann billiger Plunder sein, Edelstahl mag Alu in  
keiner Weise.


Peter

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 28.06.2019 um 18:19 schrieb Peter Thoms:
Quoted text here. Click to load it


Er wird davon keine Ahnung haben.


Quoted text here. Click to load it

Stimmt so pauschal auch nicht.






Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 28.06.19 um 18:24 schrieb Uhu:
Quoted text here. Click to load it

Hallo,

oder, sicher wie empfohlen in der Bedienungsanleitung, Lenker alle 2  
Jahre austauschen oder so.



"Edelstahl" ist leider plastischer, als Stahl.


Peter

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 28.06.2019 um 19:00 schrieb Peter Thoms:

Quoted text here. Click to load it








Zweifellos.


Quoted text here. Click to load it

Das stimmt so pauschal nicht. Ich empfehle als Literatur den  




Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 28.06.19 um 19:06 schrieb Uhu:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Hallo,



Neulich musste ich www.hueckel-gmbh.de bitten, mir Reste vom  
Gewindeschneider aus 5mm Niro rauzupuhlen.


Peter

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 28.06.2019 um 19:21 schrieb Peter Thoms:



Zweifellos.


Quoted text here. Click to load it





Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
On 2019-06-28 09:19, Peter Thoms wrote:
Quoted text here. Click to load it

Natuerlich nicht roh, sondern mit PTFE, keramisch oder sonstwie  
beschichtet. Er dient an dieser Stelle der Erhoehung der Steifigkeit,  
damit die "bauchige" Mitte des Rennlenkers von der Klemmung des Vorbaus  
weniger zusammengepresst wird.

Ein Stueck billiger Stahl, wo eines Tages Kondensrost-Suppe auf das  
Aluminium runterlaeuft, ist jedenfalls Murks.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 28.06.19 um 21:10 schrieb Joerg:
...
Quoted text here. Click to load it
Hallo,

das ist ein Fehlschluss, es liegt _nicht_ am "Rost".


Peter

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 28.06.2019 um 21:22 schrieb Peter Thoms:
Quoted text here. Click to load it


widersprechen...



Site Timeline